Home » Gestalt-Yoga

Gestalt-Yoga

»Komm zu deinen Sinnen und lockere deinen Verstand.«

Sophie Schmid und Fritz Perls

Alles ist eine Angelegenheit der Balance, der Integration von Leib, Sinnen, Gefühlen, Bewusstsein und Willen.
Es ist für jeden von uns eine große Herausforderung diese Balance im eigenen Leben zu finden.
Sie entsteht jedes Mal, wenn wir uns bemühen scheinbar gegensätzliche Pole in einer lebendigen, harmonischen Spannung zusammenzubringen. Wie dies genau zu geschehen hat, fragen sich sehr viele Menschen auf der ganzen Welt schon seit Jahrtausenden. Yoga und Gestalttherapie bieten hierauf viele hilfreiche Antworten und Lösungsvorschläge.

Yoga kommt von der Sanskritwurzel „yuj“ und die allgemeine Bedeutung ist Verbindung, Integration, die sich auf ein Ziel richtet. Aber nicht nur das Ziel, sondern die Schritte, die wir unternehmen, um diese Vereiningung zu erreichen, werden als Yoga bezeichnet. Die ursprünglichste Bedeutung ist einfach: sich vorbereiten.
Worauf? Auf den “Kampf” des Lebens, den es, so paradox das auch klingen mag, mit innerem Frieden und im Gleichgewicht auszuführen gilt.
Yoga und Gestalttherapie können dir dabei helfen diesen Zustand zu erreichen, ein/e wahrhaftige/r MeisterIn in der Kampfkunst des Lebens zu werden, denn der wirkliche Kampf ist immer ein innerer.
Das Ziel ist der Weg…

Wenn du anfängst, Yoga zu praktizieren, beginnt Energie (prana) zu fließen, was dir wiederum die Kraft verleihen kann deine Vergangenheit aufzuarbeiten und notwendige Veränderungen vorzunehmen. Vielleicht erlebst du, dass du sehr viel dazu beitragen kannst, deinem Wohlbefinden eine positive Grundrichtung zu geben.
Die Bewusstheitsschulung für das Gewahrsein des ewigen Augenblicks kannst du durch die Gestalttherapie bekommen.

Yoga praktizieren bedeutet Körper und Atem zu kontrollieren und dadurch ein psycho-physisches Gleichgewicht zu erreichen.
Dies geschieht indem du deine Sinne und Gefühle ganz wahr- und annimmst, indem du wahrnimmst, was sich wirklich in dir ereignet, wer du eigentlich bist.

Yoga ist „Ich im Hier und Jetzt“.
Gestalttherapie ist „Ich und du im Hier und Jetzt.“

Auf diesem Weg dorthin kann ich dich mit folgenden Angeboten unterstützen und begleiten:

individuelles Yogaprogramm, genau auf deine Bedürfnisse abgestimmt

Grundüberzeugungen/Denk- und Verhaltensmuster, Blockaden auflösen oder umwandeln (Gestaltarbeit)

Stressresistenz aufbauen (Yoga und Gestalt)

Ernährungsberatung

Beratung zur Körperpflege /Reinigung von innen und außen

Selbstheilungskräfte aktivieren und stärken (Yoga und Gestalt)

gesundes Selbstbewusstsein, Selbstwertgefühl und (Ur-)Vertrauen aufbauen (Yoga und Gestalt)

Ordnungsberatung (dabei gehe ich ähnlich der Marie Kondo-Methode vor)

„Freiheit bedeutet, dass man nicht unbedingt alles so machen muss wie andere Menschen." - Astrid Lindgren