Home » PhiloSOPHIE

PhiloSOPHIE

»Einssein geschieht durch Stillwerden
der kreisenden Denkmuster des Geistes.«

(Sutra 1.2. von Patanjali, Übersetzung Urvasi Leone)

YOGA ist …

Verbundenheit mit allem, Verbindung zwischen Körper und Geist

Wechselspiel zwischen Ausdehnung und Sammlung

Gleichgewicht in allen Lebenslagen herstellen

Koordination der Bewegung plus optimale Kraftverteilung

Geschicklichkeit im Handeln

Vollkommene Kontrolle ohne Gewalt

Lebensenergie und Harmonie

Meditation in Bewegung

Was ist Meditation? Die Übung darin das Bewusstsein in einem einzigen Punkt zu zentrieren;
die Gedankenwellen können beobachtet werden, ohne sich mit ihnen zu identifizieren.
Warum brauchen wir Menschen Übung darin? Weil unser Geist in unserem Alltag mehr denn je der Zerstreuung, Hektik und Ablenkung ausgesetzt ist.
Dies alles kann zu enormen physischen und psychischen Verspannungen bis hin zu Dauerstress führen, was widerum zu Krankheit führen kann.
Yoga kann all dem sanft und achtsam vorbeugen, und mit kontinuierlichem Üben kann eine gesunde Balance zwischen Anspannung und Entspannung in unserem Leben entstehen.

Es ist mir eine große Freude Menschen diesen einen von vielen Wegen der Achtsamkeit zu zeigen.
Auch wenn ich vier Jahre im TriYoga unterrichtet wurde, so hat Yoga für mich eine einzige, uralte Wurzel, aus der ein stabiler Baum mit sehr vielen Ästen, Zweigen und Blättern entstanden ist.
All diese verschiedenen Stile können friedlich koexistieren.
Yoga ist Yoga, egal was vorne oder hinten noch für ein anderes Wort angehängt worden ist.
Hauptsache du fühlst dich beim praktizieren wohl in deinem Körper und bekommst Energie, damit du für die Herausforderungen des Lebens gestärkt wirst.
Es geht mir darum, dich dabei zu unterstützen in den “Flow”, also deinen persönlichen Atem- und Energiefluss, zu kommen, so dass du dem Alltag gestärkt und gelassen begegnen kannst.

„Freiheit bedeutet, dass man nicht unbedingt alles so machen muss wie andere Menschen." - Astrid Lindgren